Vita
Downloads
Pressestimmen
CD-Einspielungen
Kontakt, Impressum










Carl Reinecke (1824-1910)
  • Serenade g-Moll für Streichorchester op. 242
  • Konzertstück für Klavier und Orchester op. 33
  • Zwölf Tonbilder für Streichorchester

Sontraud Speidel, Klavier, und das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim, Leitung: Vladislav Czarnecki

ebs 6118

  • Reinecke-Konzertstück (Ersteinspielung): „Solistin ist Sontraud Speidel ... sie kann hier ihre solistische Virtuosität entfalten.“ (DeutschlandRadio, Programm DEUTSCHLANDFUNK)
  • „... Ein Höhepunkt ist gewiss das Konzertstück für Klavier und Orchester mit Sontraud Speidel als tonangebender Interpretin. Die hinzu besetzten Bläser ergänzen das farbige Spiel der Pianistin trefflich. Die dramatischen Höhepunkte spielt sie - einerseits - in jeder Hinsicht virtuos aus, die sentimentalen - andererseits - mit schlichter Verzückung und einem Schuss Wehmut.“ (Neue Musikzeitung)